Zwei Dinge sollen Kinder von Ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.

J.W. von Goethe


Als Tochter von Eltern, die als Geigerin bzw. Hornist der Musik bis heute verbunden sind, wurde ich 1981 in Köln geboren. Mittlerweile durfte ich selber eine Familie mit Ehemann und zwei Kindern gründen und erfreue mich an den kleinen und großen Wundern des Alltags, der jedoch auch immer wieder Herausforderungen bereithält. Nach einigen beruflichen Stationen (u.a. abgeschlossene Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau) habe ich meine Berufung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen gefunden. Als ausgebildeter Kinder- und Jugendcoach ist es mir dabei immer wieder eine Herzensangelegenheit, jedem Kind oder Jugendlichen zu helfen und die individuellen Fähigkeiten zu entdecken und fördern.

Ich arbeite halbtags bei der Deutschen Gesellschaft für systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF) in Köln.

Ich bin zertifizierter Kinder-und Jugendcoach und befinde mich derzeit in der Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie.

 

Isabel privat: Ich wohne mit meinen Kindern (7 und 8 Jahre), meinem Mann, einem Hund, einer Katze, Hühnern und Schildkröten im Kölner Westen. Bei gutem Wetter findet man mich meist in unserem großen Gemüsegarten. Ich treibe sehr gerne Sport (Fitness und Yoga), koche und backe gerne, fahre gerne Fahrrad und versuche viel Zeit in der Natur zu verbringen. Seit einiger Zeit lerne ich indisches Harmonium und leite mit meiner guten Freundin einen Singkreis.